Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der freiwilligen Feuerwehr Plön

Kinderfest bei der Feuerwehr Plön

 Am Samstag den 16.08.2014 von 14 – 17 Uhr lädt die Freiwillige Feuerwehr Plön zum Kinderfest am alten Güterbahnhof 3 in Plön ein.

 

Eingeladen sind alle Kinder und Eltern die einen gemütlichen, spielreichen und interessanten Nachmittag bei der Feuerwehr Plön erleben wollen. Neben vielen attraktiven Spielen für die Kinder, werden die Fahrzeuge und Technik zur Schau gestellt. Die Kinder können in die Rolle eines Feuerwehrmannes schlüpfen, bei Anprobe von Einsatzkleidung oder Rundfahrten mit den Feuerwehrfahrzeugen.

Für das leibliche Wohl werden Getränke, Kaffee und Kuchen angeboten. Ein Kinderkarussell von der Polizei wird als Highlight den Nachmittag abrunden.

 

Die Jugendfeuerwehr Plön und die Kameraden/innen der Feuerwehr Plön freuen sich auf Sie.

 

 

Bundeswehrsozialwerk zu Gast bei der Feuerwehr

Am Freitag, den 08.08. besuchte uns wieder einmal das Bundeswehrsozialwerk. Für die behinderten Jugendlichen, die ihren Urlaub in der Region verbringen ist der Besuch bei uns immer eines der Highlights ihres Urlaubes.

Nach einer kurzen Begutachtung der Fahrzeuge und Anprobe der Kleidung, folgte nach einer Stärkung mit Kaffee, Eistee und frischen Waffeln das Highlight der Veranstaltung. Wieder einmal hatten wir unser Schlauchboot aufgepumpt, mit Wasser gefüllt und die mittlerweile schon legendäre Wasserschlacht konnte begninnen. Am Ende der Veranstaltung war kaum noch ein trockener Teilnehmer auszumachen und wir genauso glücklich, nass und zufrieden wie unsere Gäste.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!


 

Jahreshauptversammlung 2014

Am Freitag, 07.02.2013, fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus am alten Güterbahnhof statt. Mit zahlreichen Gästen konnte die Versammlung pünktlich um 19:00 Uhr durch Horst Stüwe, Gemeindewehrführer, eröffnet werden.

Von 70 stimmberechtigten Mitgliedern waren 63 anwesend, so dass die Beschlussfähigkeit erfolgreich festgestellt werden konnte.

Der Wehrführer begrüßte alle anwesenden Gäste.

Traditionell nehmen viele interessierte Amtsträger, Vereine, Feuerwehren aber auch Privatpersonen (Förderer) an der Jahreshauptversammlung ihrer Feuerwehr teil.

Einige der geladenen Gäste nutzten die Gelegenheit, um uns ihre Wertschätzung für die ehrenamtlich geleistete Arbeit zu überbringen. 

Nachdem die Grußworte gesprochen waren, standen die Wahlen auf der Tagesordnung.

Folgende Kameraden wurden durch die Versammlung in ihre Ämter gewählt:

 

Gruppenführer 4. Gruppe

Stefan Kantel (Wiederwahl)

Gruppenführer Reservegruppe

Heinz Barkmann

nebenamtlicher Gerätewart

Arthur Mundt

Kassenwart  

Robert Heinze

Kassenprüfer (Geschäftsjahr 2014 / 2015)

Hartmut Flindt

 

Verpflichtet wurden dieses Jahr fünf neue Kameraden. Zudem konnten wir Caroline Romahn und Alexander Wacks aus der Jugendfeuerwehr für unsere aktive Einsatzabteilung dazu gewinnen.

 

Befördert wurden folgende Kameradinnen und Kameraden:

Caroline Romahn

Feuerwehrfrau

Felix Wieck

Feuerwehrmann

Andre Klose

Feuerwehrmann

Dennis Heidmann

Feuerwehrmann

Artur Maslimov

Feuerwehrmann

Michelle Michalewski

Oberfeuerwehrfrau

Moritz Bünnning

Hauptfeuerwehrmann

Leif Barkmann

Hauptfeuerwehrmann

Artur Mundt

Hauptfeuerwehrmann ***

Robert Heinze

Hauptfeuerwehrmann ***

 

 

Geehrt wurden folgende Kameraden:

Moritz Bünning

10 Jahre

Artur Mundt

10 Jahre

Regina Patalong

20 Jahre

Holger Wentorff

20 Jahre

Ingo Schmäling

40 Jahre

 

Verschiedenes:

-       Die Kameraden Reiner Arendt, Nico Reer und die Kameradin Eva-Maria Denzien schieden aus dem Vorstand aus.

-       Die Kameraden Heinz Barkmann und Wolfgang Sieracki wurden in die Reservegruppe versetzt.

-       Die Kameraden Reiner Arendt, Reiner Pape, Klaus Peters, Holger Wenttorff und die Kameradin Eva-Maria Denzien wurden in die Ehrenabteilung versetzt.

-       Annegret Wegner ist seid 25 Jahren für die Sauberkeit in unserem Gerätehaus zuständig und erhält als Dank einen Blumenstrauß.

 

Der Wehrführer beendete die Versammlung um 21:19h und lud alle Anwesenden zu einem kleinen Imbiss und netten Gesprächen ein.

 

Jahreshauptversammlung Jugendfeuerwehr 2014

Am Freitag versammelte sich die Jugendfeuerwehr Plön zur alljährlichen Jahreshauptversammlung im Gerätehaus am alten Güterbahnhof. Pünktlich um 18:00 Uhr konnte Jugendfeuerwehrwart Sven Stüwe die Versammlung eröffnen. Zu den geladenen Gästen zählten Bürgermeister Jens Paustian, Wehrführer Horst Stüwe, Gerätewart Hans-Otto Finck sowie die Betreuer und ehemaligen Ausbilder der Jugendfeuerwehr.
In ihren Grußworten dankten Jens Paustian und Horst Stüwe den Jugendlichen für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr und baten weiterhin so engagiert und motiviert zu bleiben.
Alexander Wacks erinnerte in einem ausführlichen Jahresbericht an die Veranstaltungen, Ausbildungen und Freizeitaktivitäten des vergangenen Jahr. Zu den Höhepunkten zählte die Fahrzeugeinweihung der neuen Löschfahrzeuge der aktiven Wehr, das Fackeltragen für die Plöner Schützengilde, die Teilnahme am Völkerballturnier (6. Platz), Teilnahme am Jubiläum der Jugendfeuerwehr Lehmkuhlen und die Weihnachtsfeier im Freizeitbad. Das Zeltlager fand dieses Mal auf der Sonneninsel Fehmarn statt. Vor Ort wurde das sommerliche Wetter genossen, die Insel erkundet und eine Lagerolympiade veranstaltet, die Carolin Romahn für sich entscheiden konnte. Besonders gefreut haben sich die jungen Blauröcke über die Geldspende der Plöner Schützengilde und des Edeka-Markt sowie über die großzügige Spende eines neuen Zeltes durch die Firma Gbr. Behrend in Plön.

Zum neuen Vorstand wurden gewählt:

Laurenz Dührkoop - Jugendgruppenleiter,
Alexander van Deest - Jugendgruppenführer,
Philipp Kröger - Kassenwart,
Lisa Schönjahn - Schriftführung.

Aus der Jugendfeuerwehr wurden in die aktive Wehr verabschiedet: Alexander Wachs, Carolin Romahn und Nico Stänner. Katharina van Deest tritt ab sofort ihren aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Wittmoldt an.




 Von links: Alexander van Deest, Lisa Schönjahn, Philipp Kröger und Laurenz Dührkoop

Zusätzliche Informationen